Biodiesel/RME/PME - ALDiesel/Poel/SVO - TDI/PD/CDI/JTD/HDI-Technik

[ Home ]

[62810]

Date: October 14, 2014 at 20:17:08
From: R.Lang, [dslb-094-219-113-086.094.219.pools.vodafone-ip.de]
Subject: Hallo Rhanie, hoffe du hast starke Nerven.
URL:
Fettfrei über den Grossglockner

ist no fatty-fuel is elektrisch

Responses:
[62812] [62813] [62814]
[62812]

Date: October 14, 2014 at 21:38:04
From: Rhanie, [dslb-178-010-170-182.178.010.pools.vodafone-ip.de]
Subject: Re: Hallo Rhanie, hoffe du hast starke Nerven.

Nabend rainer,

Ich hatte schon ne Drehbank die hübscher aussah....
Was soll ich sagen, wenns schee macht.....
Neues spielzeug für leuts mit kohle.
leider keine infos wie die batterien leer bzw. voll waren (oben und dann wieder unten nach dem Recupern.)

Gruß Rhanie.

  • View the previous message in this thread
  • Go to the top of this thread

    [62813]

    Date: October 15, 2014 at 08:42:00
    From: R.Lang, [dslb-094-219-118-214.094.219.pools.vodafone-ip.de]
    Subject: Re: Hallo Rhanie, du hast starke Nerven.

    mich hats an die Schwalbe erinnert. Und eine Schwalbe macht ben,bekanntlich noch keinen Frühling. Nun das gezeigte ist halt ne mögliche Lösung. Ich find die Eierschleifposition des Reiters alles andere als sinnvoll. Vielleicht hätte man den Lenker als Pferdekopf mit leuchtenden Nüstern gestalten können. Dann sähe das Teil wie ein Schlachtpony aus, fehlt halt nur noch die Halterung für die Lanze.

    Ist aber vielleicht mal ne Grundlage um dem Plastemantel andere Formen zu verpassen, ein möglichen Renner hast du ja auf den Phils mal phototechnisch festgehalten. Wenn man sowas genügend teuer anbietet, finden sich zwar nur wenige Ärsche die dafür die Knete ausgeben, aber lieber wenige die viel Kohle spendieren als umgekehrt.

    Es gibt ja auch schon andere Konstruktionen, nicht von dem Österreicher aber dafür geländegängig.

    Die technischen Daten hält der Anbieter bisher unter Verschluss, ist ja verständlich, sonst kommt morgen einer der behauptet es besser zu können. Ich glaube jedoch, das die schon sehr genau Auskunft geben können wenn danach fragt. Mailadresse findest Du auf deren WEBsite.

    Mir ist kein Hinweis auf allgemein notwendige Zulassungszertifikate aufgefallen. Das sind ja gerde die Kosten die fast jedem Unternehmensgründer den Wind aus den Segeln nehmen. Zumal in Östereich die Finanzierung durch und durch als korupt zu vermuten ist.
    Siehe Aktivitäten des Kreditopferverein in diesem Land.

    Ohne es genau zu wissen vermute ich mal das er Radnarbenmotore verbaut hat, das vermutlich an beiden Rädern. Ab da wirds dann interessant, Vorderrad am Zweirad angetrieben, da muss man schon sehr genau die Kraftverteilung kontrollieren können um nicht die Bodenhaftung zu verlieren. Wenn dann auch noch das generatorische Bremsen hinzu kommt wird zum technischen Leckerbissen. Das macht auch verständlich warum die ihre Software selbst programmieren,denn da liegt vermutlich die grösste Wertschöpfung bei dem Produkt. Die Hardware lässt sich relativ schnell verbessert effizienzgesteigert nachempfinden. Die vorgestellte Kutsche ist ja nach Handwerkermanier auch CNC-gefertigten Teilen zusammengeschraubt. So wird das nie als Massenprodukt verkaufsfähig sein.

    Und es scheint das diese Teile auch ne Menge Spass machen. In den Grossstädten in China sind sie immer weiter verbreitet, und trotzdem ein Tropfen auf den heissen Stein. Inzwischen werden diese Geräte sogar aus bestimmten Bereichen in diesen Städten verbannt, Grund: Sie werden von den übrigen Verkehrsteilnehmern falsch wargenommen und falsch eingeschätzt.

    Das elektrische Antriebe an Fahrrädern die aus China geliefert werden könnten hier in D nicht angeboten werden können, hat einzig rechtliche Gründe. Ohne CE oder TÜV-Ablassbrief kommt der Gerichtsvollzieher und beschlagnahmt alles was der Zoll ins Land gelassen hat. Ist hier einem Zweiradunternehmer passiert, selbst bei dessen Kunden wurden die gekauften Produkte eingezogen. Soviel zu
    teutschen Gründlichkeit.

    Zu deinen Spiegelzitaten kann ich nur sagen: politisch gelenkte Falschmünzrt die den Schutz des Presserechts missbrauchen.Der Absonderungen kann man nicht mehr ernst nehmen. Es ist zwar nur die Spitze des Eisbergs, aber das Buch von Udo Ulfkotte „Gekaufte Journalisten“ sollte man zur Kenntnis nehmen, es ist der Hinweis das durch die Informationsbullemie der Medien babylonische Informationsverwirrung betrieben wird.

    GLeichzeitig fällt auf, das die populären Suchmaschinen immer weniger seriose Infoquellen nachweisen. Ich kann mir nicht vorstellen das Leute die anerkannte Neuerkenntnisse ins Netz stellen, dies vor den Suchmaschinen verheimlichen. Von daher werde ich sehr skeptisch bei den Angeboten von Google und Konsorten.

    Das gilt ebenfalls die "sozialen Kurzschlussorganistionen wie Fratzenbuch oder Vogelgepipse. Ich bin immer noch der Hoffnung das dieses Forum nicht ähnliche Eigenschaften annimmt. Aber Du schaffst das schon, jedes unbequeme Post an den Pranger zu nageln.

    Das sind unseröse Angebote deren Nutzung kräftig missbraucht wird.

    Allerdings können die ja garnicht so schlecht sein, denn "Scheisse ist wohl recht nahrhaft, Millionen Fliegen können nicht irren"

    Von daher gilt gesunden Menschenverstand bewahren. Da sind allerdings so Sprüche die an der Person zweifeln weniger geeignet, besser wäre bei nichtverstanden sachlich nachzufragen.

    Könnte ja auch bei demjenigen der etwas unverstandenes abgesondert hat auch zu tieferer Erkenntnis führen.

    Was macht eigentlich dein 3D druckprojekt?

    So jetzt muss ich auf meine Baustelle, heute scheint die Sonne, und die Bedingungen für die Durchführung der restlichen Aussenputzarbeiten sind ideal, mal sehen wie lange die ollen Knochen durchhalten.

    MfG R.

  • View the previous message in this thread
  • Go to the top of this thread

    [62814]

    Date: October 15, 2014 at 17:32:42
    From: Rhanie, [dslb-178-010-170-182.178.010.pools.vodafone-ip.de]
    Subject: Re: Hallo Rhanie, du hast starke Nerven.

    Tach Rainer!

    >Ohne es genau zu wissen vermute ich mal das er Radnarbenmotore verbaut hat, das vermutlich an beiden Rädern. Ab da wirds dann interessant, Vorderrad am Zweirad angetrieben, da muss man schon sehr genau die Kraftverteilung kontrollieren können um nicht die Bodenhaftung zu verlieren.

    Als Benziner hatt ich sowas mal auffe phils aus langeweile verbrochen, hatte vorne ne scootertriebsatzschwinge, sah abenteuerlich aus, aber mit stollenreifen im gelände die wucht!
    (WAs hab ich ausgesehen!!)

    >Wenn dann auch noch das generatorische Bremsen hinzu kommt wird zum technischen Leckerbissen.

    Darüber hat sich ja einer der Fahrer im Film ausgelassen die scheinen bei gasweg schon flott an fahrt zu verlieren, ob das so schee is?

    Und es scheint das diese Teile auch ne Menge Spass machen. In den Grossstädten in China sind sie immer weiter verbreitet, und trotzdem ein Tropfen auf den heissen Stein.

    Das hat wohl andere Gründe, in Japan z. B. braucht man für n e-Auto keinen parkplatz nachzuweisen um sich einen zu kaufen (wie bei den Microcars)
    Auch denke ich das die meisten käufer nicht in der lage sind sich über die tatsächlichen kosten klar zuwerden (akkutausch z. B.)

    >Zu deinen Spiegelzitaten kann ich nur sagen: politisch gelenkte Falschmünzrt die den Schutz des Presserechts missbrauchen.Der Absonderungen kann man nicht mehr ernst nehmen. Es ist zwar nur die Spitze des Eisbergs, aber das Buch von Udo Ulfkotte „Gekaufte Journalisten“ sollte man zur Kenntnis nehmen, es ist der Hinweis das durch die Informationsbullemie der Medien babylonische Informationsverwirrung betrieben wird.

    Na ja, soweit ich mich erinnere waren das 4 Links, 2 * pro und 2* Contra, sehe ich jetzt erstmal als ausgewogen an.

    >GLeichzeitig fällt auf, das die populären Suchmaschinen immer weniger seriose Infoquellen nachweisen. Ich kann mir nicht vorstellen das Leute die anerkannte Neuerkenntnisse ins Netz stellen, dies vor den Suchmaschinen verheimlichen. Von daher werde ich sehr skeptisch bei den Angeboten von Google und Konsorten.

    Was ist für dich serioes? die die sagen das ist scheiße oder die die behaupten das ist tolle?
    und woran machst du das fest? an deiner vorgefertigten meinung?
    Die die du mir unterstellst?

    Oder es spricht sich langsam rum das das nix ist, was hälst von der möglichkeit?
    Für mich sind medizinische Ratschläge eines scientology goldgräbers eher nicht massgebend.
    das er das Zeug auch noch "Miracle Mineral Supplement" genannt hat vermitteld mir auch eher wenig vertrauen in seine med. kenntnisse und die Wirksamkeit seiner "erfindung"

    Gegen Wurmviecher helfen übrigens papayakerne nur mal so, denke die sind nebenwirkungsfreier als mms.

    Und was du hier in letzter zeit so abgesondert hast machte auf mich eher nicht den eindruck das da sehr viel wertvolles bei war, vieles (das allermeiste) war eher der von dir angesprochenen richtung "informationsbulemie" zuzuorden oder wie war das z. B. mit deinem "auftriebsenergieerzeuger"?!
    Es hat meist nen grund wenn ich als antwort schreib "für den quatsch hab ich keine zeit o. ä. zumindest sollte das den TS dazu veranlassen mal die eine oder andere graue zelle anzuschmeissen (soweit möglich und vorhanden). wenn das nach mehrmaliger anwendung nicht zum erfolg führt, werd ich auch gerne -je nach tagesform- auch mal direkter, kann ja sein der TS steht aufm schlauch oder es geht ihm grad nicht so gut.....

    >Das gilt ebenfalls die "sozialen Kurzschlussorganistionen wie Fratzenbuch oder Vogelgepipse. Ich bin immer noch der Hoffnung das dieses Forum nicht ähnliche Eigenschaften annimmt. Aber Du schaffst das schon, jedes unbequeme Post an den Pranger zu nageln.

    Keine sorge das forum stirbt vorher aus, liegt eh schon in agonie.

    >Das sind unseröse Angebote deren Nutzung kräftig missbraucht wird.

    Jedenfalls ist es wenig hilfreich wenn einer meint irgendwelchen schlonz zu posten bevor er selber mal nachdenkt. (das ist mein part. :) )

    >Allerdings können die ja garnicht so schlecht sein, denn "Scheisse ist wohl recht nahrhaft, Millionen Fliegen können nicht irren"

    Jupp und manche saufen putzmittel.

    >Von daher gilt gesunden Menschenverstand bewahren.

    GENAU!! wird ja schon wieder besser....

    >Da sind allerdings so Sprüche die an der Person zweifeln weniger geeignet,

    Ich kenne dich seit ca. 15 jahren und bilde mir ein ein urteil darüber abgeben zu können wenn bei einem die birne winkewinke macht.

    >besser wäre bei nichtverstanden sachlich nachzufragen.
    Glaub mir verstanden und schon vorher bekannt, wie isses bei dir?!

    >Könnte ja auch bei demjenigen der etwas unverstandenes abgesondert hat auch zu tieferer Erkenntnis führen.

    MENSCH, WAS MEINST DU VERSUCH ICH DAMIT GRAD????!!!

    >Was macht eigentlich dein 3D druckprojekt?
    Fertig und steht rum, denke grad über ne andere 3D druckart nach (höhere Auflösung mech wesentlich weniger anspruchsvoll, schneller, material leider viel teurer, deshalb noch nicht angefangen, evtl. find ich ja nen sponsor....)

    Gruß Rhanie.
    P. S. wie du siehst kann man hier sogar über son quatsch diskutieren, kann also so schlimm noch nicht sein.

  • View the previous message in this thread
  • Go to the top of this thread

      Generated by UFORUM version 1.00
         Last Updated: 17-Aug-2016 07:26:45, 77290 Bytes
         Author: ulinux