Biodiesel/RME/PME - ALDiesel/Poel/SVO - TDI/PD/CDI/JTD/HDI-Technik

[ Home ]

[63208]

Date: April 29, 2016 at 19:24:36
From: Rhanie, [dslb-188-105-140-002.188.105.pools.vodafone-ip.de]
Subject: Cabrioverdeck (Textil) abdichten, Vorschläge erbeten

Hallo!

Cabrio meiner Lebensgefahr -> Dach undicht, mehrere ca. 40cm große Durchnässungen (also keine punktuellen Beschädigungen, mit Scheinwerfer nix zu sehen.)
Sattler hat sich dran versucht, aber mangels Arbeitswillen nur seitlich bisserl geschmiert und von oben sowas wie eine Imprägnierung aufgetragen.
Das Dach ist beim Fahren dicht, lässt aber wenn es Stundenlang (über Nacht) rumsteht die obengenannten Stellen durch.

Das für die Karre zuständige Forum gibt leider nicht viel her (ausser dem durchaus gutgemeintem Rat das Ding wegzuschmeissen, was aus Kapitalgründen grad nicht sooo die Lösung darstellt, deren Meinung ich bei dem vermuteten Scheckheft des Durchschnittsfahrers dieses Typs aber durchaus nachvollziehen kann.)

Also um es kurz zu machen: das Dach is fertsch, es sifft rein wenns draussen steht und meine Frau kastriert mich wenn ichs nicht auf gestern dichthab, also Vorschläge?
(ausser mich von meinen Eiern zu verabschieden, ich seh die zwar schon seit ein paar Jahren eh nicht mehr, aber ich glaube dennoch das sie mir fehlen würden.)

Bringt mehrmaliges Imprägnieren was?
Dachte auch schon an Wachsen, vermute aber das das beim Falten bricht.

Gruß Rhanie.

Responses:
[
63244] [63249] [63218] [63219] [63217] [63221] [63222] [63224] [63223] [63225] [63226] [63209] [63210] [63211] [63215] [63216]
[63244]

Date: June 29, 2016 at 12:52:53
From: Funman, [ip-90-11.travedsl.de]
Subject: Re: Cabrioverdeck (Textil) abdichten, Vorschläge erbeten

Hallo Rhanie,

was mir dazu als erstes einfällt, Imprägnierung und Beschichtung vertragen sich nicht, Beschichtung haftet nicht auf Imprägnierung und schlechte Beschichtung imprägnieren geht auch nicht. Also, für eines von beiden entscheiden und das durchziehen.

Zu Imprägnierung fällt mir ein, es gibt bei Petzoldts und anderen Händlern Sortimente an Cabrioverdeck Pflegemitteln.

Die Idee mit Sikaflex ist vielleicht garnicht so schlecht.

Dann gibts noch 2K-Polyurethan, das muß man selbst schwarz einfärben und stabilisieren gegen UV. Z.B. Vytaflex 30 von Kaupo, darauf laufe ich übrigens gerade. Vytaflex 20 wäre evtl. noch besser.

Dann fällt mir noch ein, daß oft eher die Nähte undicht sind, nicht die Fläche.

Viel Glück. Grüße, Hajo

  • View the previous message in this thread
  • Go to the top of this thread

    [63249]

    Date: July 09, 2016 at 18:12:07
    From: Rhanie, [dslb-094-218-038-227.094.218.pools.vodafone-ip.de]
    Subject: Re: Cabrioverdeck (Textil) abdichten, is dicht, geht trotdem nicht mehr vernünftig

    Moin Hajo,

    Imprägnierung für 12.- drauf und dicht, der Sattler war wohl doch eher billig als günstig, die Nähte vom Sitz sind wieder offen, die Lederfarbe ist an der Hose und seitdem der am Verdeck dranwar geht das Heckfenster nichtmehr in den Kasten. :(

    Gruß Rhanie.

  • View the previous message in this thread
  • Go to the top of this thread

    [63218]

    Date: May 03, 2016 at 21:57:14
    From: MarkusMünchen, [p4ff8316c.dip0.t-ipconnect.de]
    Subject: Re: Cabrioverdeck (Textil) abdichten, Vorschläge erbeten

    Hi Rhanie,

    ich würde mal das Zeuchs ausprobieren, das man für die Wachsjacken von Mopedfahrern hernimmt (Belstaff, Barbour). Oder frag mal einen Autosattler, vielleicht hat der einen heißen Tip. Oder einen Zelthersteller, der noch Baumwollzelte fertigt (z.B. Fritz Berger in Karlsfeld).
    Redneck-mäßig wäre, Sikaflex 521 UV mit Bremsenreiniger zu verdünnen und draufzupinseln - damit habe ich mal eine Faltboot-Haut dicht bekommen.

    Viel Erfolg, Markus

  • View the previous message in this thread
  • Go to the top of this thread

    [63219]

    Date: May 04, 2016 at 09:44:20
    From: pitvondo, [195.128.43.120]
    Subject: Re: Cabrioverdeck (Textil) abdichten, Vorschläge erbeten

    Moin Markus!

    Nee, nee!

    >>>ich würde mal das Zeuchs ausprobieren, das man für die Wachsjacken >>>von Mopedfahrern hernimmt (Belstaff, Barbour).

    Da versaust du alles mit! Das Wachs klebt an allem!

    >>>Oder frag mal einen Autosattler, vielleicht hat der einen heißen Tip.

    Die wollen Dir in erster Näherung doch nur ein neues Verdeck verkaufen...

    >>>Oder einen Zelthersteller, der noch Baumwollzelte fertigt (z.B. >>>Fritz Berger in Karlsfeld).

    Ganz falsch! Fass mal ein Zelt und ein Stoffverdeck an....

    >>>Redneck-mäßig wäre, Sikaflex 521 UV mit Bremsenreiniger zu >>>verdünnen und draufzupinseln - damit habe ich mal eine >>>Faltboot-Haut dicht bekommen.

    Endlich ein ordentlicher Ansatz!!! ;-)

    Gruß
    pit

  • View the previous message in this thread
  • Go to the top of this thread

    [63217]

    Date: May 03, 2016 at 21:07:08
    From: pitvondo, [x2f49777.dyn.telefonica.de]
    Subject: Re: Cabrioverdeck (Textil) abdichten, Vorschläge erbeten

    Moin zusammen,

    sach ma Dicker, bissu allein nich mehr lebensfähig??? ;-)

    - Stoffverdeck

    - kein Loch

    - flächige Durchnässung

    >>>> Dach mit Seife und Bürste säubern

    >>>> imprägnieren

    fertsch!


    So un nu mach hin, sonst biste die Liebesperlen doch noch los....


    Gruß
    pit

  • View the previous message in this thread
  • Go to the top of this thread

    [63221]

    Date: May 04, 2016 at 15:46:05
    From: Rhanie, [dslb-188-105-140-002.188.105.pools.vodafone-ip.de]
    Subject: Re: Cabrioverdeck (Textil) abdichten, Vorschläge erbeten

    Hi Dünner!

    Wie ich schrieb hat da der Sattler bereits was draufgekippt von dem er behauptete das es ne Imprägnierung sei.

    In dem anderen Forum sagen die das man ein altes Dach garnichtmehr dicht bekommt, aber die haben auch ne andere Kreditkarte als ich.

    Habe mich inzwischen entschlossen da nochmal ne Imprägnierung draufzuschmieren evtl. hilfts ja wenn mans 1* richtig macht.

    Meinst 0.5l reicht?

    Gruß Rhanie.

  • View the previous message in this thread
  • Go to the top of this thread

    [63222]

    Date: May 04, 2016 at 16:23:10
    From: pitvondo, [195.128.43.120]
    Subject: Re: Cabrioverdeck (Textil) abdichten, Vorschläge erbeten

    Mmh, ich würd erstmal noch rumhorchen,
    wasses da Gutes gibt!

    Bisher hatte ich noch kein undichtes Stoffdach....

    Ich melde mich noch mal.....

    BTW - was fürn Cabby hat die Obristin?


    Gruß
    pit

  • View the previous message in this thread
  • Go to the top of this thread

    [63224]

    Date: May 05, 2016 at 08:14:25
    From: Rhanie, [dslb-188-105-140-002.188.105.pools.vodafone-ip.de]
    Subject: Re: Cabrioverdeck (Textil) abdichten, Vorschläge erbeten

    Moin Pit,

    >Mmh, ich würd erstmal noch rumhorchen,
    wasses da Gutes gibt!

    Etz rat mal warum ich den Fred hier gestartet hab....

    Gruß Rhanie.

  • View the previous message in this thread
  • Go to the top of this thread

    [63223]

    Date: May 04, 2016 at 20:05:10
    From: Rhanie, [dslb-188-105-140-002.188.105.pools.vodafone-ip.de]
    Subject: Re: Cabrioverdeck (Textil) abdichten, Vorschläge erbeten

    Moin Dünner,

    Is n Saab 900 II
    (Schwedenstahl war mir deutlich lieber als die Rache der Camorra.)

    Gruß Rhanie.

  • View the previous message in this thread
  • Go to the top of this thread

    [63225]

    Date: May 05, 2016 at 10:16:43
    From: pitvondo, [x2f47a92.dyn.telefonica.de]
    Subject: Re: Cabrioverdeck (Textil) abdichten, Vorschläge erbeten

    Aloha,

    mit dem Saab hasse wohl nich viel falsch gemacht...

    Frag doch mal hier, wenn du es noch nicht gemacht hast:

    www.saab-cars.de

    Bei den MX-5 Treibern gab es solche Probs noch nicht.

    BTW, zwischen den Zeilen hab ich verstanden, dass diese Verdecke alle
    so in etwa 3 Schichten haben.
    Innen, außen und dazwischen ne Gummierung... :(

    Wenn die im Arsch ist, nutzt mMn die beste Imprägnierung nix

    Gruß
    pit

  • View the previous message in this thread
  • Go to the top of this thread

    [63226]

    Date: May 05, 2016 at 20:01:44
    From: Rhanie, [dslb-188-105-140-002.188.105.pools.vodafone-ip.de]
    Subject: Re: Cabrioverdeck (Textil) abdichten, Vorschläge erbeten

    Moin Pit,

    Ja, is ne nette kleine Kröte :)
    das ist das besagte Forum.
    Ja, ich denke das es an der Gummierung liegt.

    Gruß Rhanie.

  • View the previous message in this thread
  • Go to the top of this thread

    [63209]

    Date: April 30, 2016 at 14:06:10
    From: Werner, [p5b379d53.dip0.t-ipconnect.de]
    Subject: Re: Cabrioverdeck (Textil) abdichten, Vorschläge erbeten

    Null Plan und Null Plane von sowas.

    Mir fällt nur ein:

    Garage

    keine Regenfahrten

    Cabrio verkaufen

    Gummianzug (kann total schick aussehen)

    oder für Dich:

    http://ecx.images-amazon.com/images/I/91CK5ckbi0L._SX355_.jpg

    gibt's auch von anderen Firmen . . .


    Gruß

    Werner

  • View the previous message in this thread
  • Go to the top of this thread

    [63210]

    Date: April 30, 2016 at 16:55:35
    From: Rhanie, [dslb-188-105-140-002.188.105.pools.vodafone-ip.de]
    Subject: Re: is das Ding aus Kevlar mit Stahleinlage?

    Moin Werner,

    sonst nutzt das bei meinem Kampfzwerg nix...

    Im Regen isses Dicht, kommt vom rumstehen.
    Garage: bis ich hier eine habe ist das Ding reif fürs H-Kennzeichen. :(
    Ganzkörpercondom im Auto is ne Möglichkeit aber wohl eher nicht Kampfzwerch geeignet.

    Gruß Rhanie.

  • View the previous message in this thread
  • Go to the top of this thread

    [63211]

    Date: May 01, 2016 at 13:08:37
    From: Werner, [p5b37807a.dip0.t-ipconnect.de]
    Subject: Versuch macht kluch

    Moin,

    wieviel solche Dinge aushalten, weiß ich nicht. Wenn Du es einfach ausprobierst und Deine Frau so richtig den harten Tritt ausführt und dann das ganze noch gefilmt wird und in You Tube als "Test von . . . " oder so hochgelanden . . . .


    . . . . dann sind Dir hunderttausende Klicks gewiß !

    Wenn Deine Frau dann noch in Gummi gekleidet ist, werden es nochmal so viele Klicks !

    :::::::::::::::::

    Aber mal Ernst. Meine Holde ist vom Cabrio auch ab. Sie hat ihren verkauft und zwar gerade noch so rechtzeitig, daß sie noch was dafür bekommen hat. Ihr "neuer", ein stinknormaler Polo, hat noch nicht mal Schiebedach oder Glasdach oder sowas. Sie meinte erst "Dunkelzelle", hat sich aber extrem schnell dran gewöhnt. Mal einen Cabrio gehabt zu haben, ist ja doll, aber auf die Dauer sind es doch die unpraktischen Dinge, die einem auf den Geist gehen, besonders, wenn es das einzige Auto ist im Fuhrpark.

    Wenn ich so richtig Kohle hätte, würde ich mir einen Roadster holen, der weder Türen noch Verdeck noch sonstwas hat, dafür aber einen V8 oder so, würde ihn hübsch inner Garage lassen und ab und zu mal damit rumbügeln. Für den Alltag dann was normales mit Tempomat und Servolenkung.

    Ich erinnere mich, in den 70ern mal einem Kumpel beim Übersetzen des Bedienungshandbuches für einen Morgan +8 geholfen zu haben. Der Ärmste konnte noch weniger (!) Englisch, als ich. Und da stand tatsächlich drin, daß man ab 120 km/h damit rechnen müßte, daß Regen durch das Verdeck eindringen könnte. Fand ich irre damals. Den Wagen übrigens auch !!!

    Gruß

    Werner

  • View the previous message in this thread
  • Go to the top of this thread

    [63215]

    Date: May 02, 2016 at 18:38:25
    From: Rhanie, [dslb-188-105-140-002.188.105.pools.vodafone-ip.de]
    Subject: Re: nicht genügend Hoden für aussagekräftige Studie vorhanden.....

    Hi Werner!

    Das Cabrio war n Deal damit ich ihren unsäglichen 156 Alfa wegbekomme, wenn man fährt isses auch noch bei knapp 200 dicht (mehr noch nicht probiert wg. Winterreifen), seltsamerweise ist das Ding leisser als das Coupe), nur wenn die Gurke z. B. über Nacht steht, gehts durch, der Himmel ist besser dicht als das Dach, dadurch kann ich jetzt den Kofferraum fluten wenn ich die Karre bergauf stelle, nachdem da aber i. d. R. meine Biervorräte lagern ist das für mich auch keine Lösung.
    Fahren tut das Dingen geil, da kann ich das Mädel verstehen, ausserdem was macht man nicht alles um körperlichen Verweisen zu entgehen....

    Gruß Rhanie.

  • View the previous message in this thread
  • Go to the top of this thread

    [63216]

    Date: May 02, 2016 at 20:26:17
    From: Werner, [p5b3780b3.dip0.t-ipconnect.de]
    Subject: Tja, erst ist man hinter ihnen her . . . .

    . . . und tut alles für sie.

    Und später hat man Angst vor ihnen - und tut alles für sie.

    Wann ist ein Mann ein Mann ?

    Vielleicht, wenn er ein Cabriodach dicht kriegt, ich weiß es nicht.


    Gruß

    Werner

  • View the previous message in this thread
  • Go to the top of this thread

      Generated by UFORUM version 1.00
         Last Updated: 17-Aug-2016 07:26:45, 77290 Bytes
         Author: ulinux